Grüner Magikoopa

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grüner Magikoopa
PM2 Sprite Grüner Kamek.png
Sprite in PM2
Informationen
Max. KP PM 11
PM2 7
Angriff PM 3
PM2 4
Defensive 0
Fundort PM Blütenfelder
PM2 Falkenheim-Arena
Lexikon
38 39 40

Der Grüne Magikoopa ist ein Gegner aus Paper Mario und Paper Mario: Die Legende vom Äonentor sowie ein Charakter aus der Mario Baseball-Serie.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paper Mario[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grüner Magikoopa mit und ohne Besen in Paper Mario

Im Spiel Paper Mario hat der Grüne Magikoopa seinen ersten Auftritt. Er hat die Fähigkeit, die Verteidigung anderer Gegner zu erhöhen. Oft treten sie auf einem Besen auf, dies hat aber keine Auswirkungen auf die Statuswerte. Allerdings kann Mario sie dann nicht mehr mit seinem Hammer angreifen. Auch Kooper kann sie nicht angreifen. Sie können im Jade-Dschungel, in den Blütenfeldern und im Kristall-Palast gefunden werden.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Grüner Magikoopa erscheint wieder in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. In diesem Spiel hat er die Fähigkeit, andere Gegner unsichtbar zu machen oder sie elektrisch aufzuladen. Sein Ort ist Falkenheim, wo er im Team Kamek-Dämonen kämpft. Neben Kammy Koopa reitet er als einziger Magikoopa auf einem Besen.

Mario Baseball-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man kann in den Spielen Mario Superstar Baseball und Mario Super Sluggers bei der Farbe von Magikoopa Grün auswählen. So ist der Grüne Magikoopa auch in diesen Spielen zu finden.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]