Zaubersamen

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zaubersamen
PM Sprite Zaubersamen.png
Roter Zaubersamen
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Art Samen
Primärer Effekt Lassen Blumen wachsen und die Tür in die Blütenfelder erscheinen
Meist benutzt von Minz T.

Als Zaubersamen werden seltene Blumensamen bezeichnet, die überall, wo sie gepflanzt werden, Blumen wachsen lassen.

Die Zaubersamen kommen nur in Paper Mario vor, insgesamt erscheinen vier von ihnen. Mario und seine Partner brauchen sie erst, wenn sie Misstar gerettet haben, da sie dann Klevastar in den Blütenfeldern retten müssen. Im vorherigen Verlauf des Spiels können sie die Samen aber schon bekommen, welche dann bei den Wichtigen Items aufgeführt werden. Jeder Samen hat eine andere Farbe und wird vom Knospi mit der gleichen Farbe bewacht, sodass dieser angesprochen werden muss, damit Mario den Samen bekommt. Wenn Mario alle Samen hat und dann nach Misstars Rettung Minz T. im Blumengarten von Toad Town anspricht, pflanzt sie die Samen ein und es erscheint eine Tür, die in die Blütenfelder führt.

Fundorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der rote Knospi mit dem roten Samen befindet sich in Toad Town schräg gegenüber von Omle T.s Haus.
  • Der blaue Knospi mit dem blauen Samen steht im letzten Bereich vor Buzzar am Klippenberg und kann nur erreicht werden, indem mit Parakarry über einen Abgrund geflogen wird.
  • Den grünen Knospi mit dem grünen Samenfindet man innerhalb eines der Mittelkreise im Nimmernimmer-Wald.
  • Der gelbe Knospi mit dem gelben Samen hält sich im Jade-Dschungel auf, jedoch muss sein Samen noch reifen, wenn er angesprochen wird. Wird er nach der Rückkehr aus dem Lavalava-Berg angesprochen, erklärt er, dass er Kolorado seinen Samen gegeben hat. Im Tausch muss Mario diesem die Vulkan-Vase überreichen, die sich ganz in der Nähe des Knospis befindet.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]