Shy Guy

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Shy Guy
ShyGuyMSS.PNG
Der "Maskenmann"
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Bros. 2 (1988)
Letzter Auftritt Paper Mario the Origami King (2020)
Spezies Shy Guy
Verbindungen Koopa-Truppe

Shy Guys sind Gegner sowie Freunde, die meistens fiese Hintergedanken haben und es darauf absehen, Mario und Co. bei ihren Abenteuern zu behindern oder ihnen zu helfen. Sie kommen in vielen Mario-Spielen vor und gehören zu den Hauptgegnern.

Das Besondere an Shy Guys ist, dass sie auch unterschiedliche Farben haben und damit auch unterschiedliche Schwächen und Stärken besitzen. Besonders in Paper Mario ist das sehr wichtig. Am besten zu besiegen sind sie mit einem Sprung auf dem Kopf.

Name[Bearbeiten]

Der Name "Shy Guy" leitet sich aus dem Englischen ab und bedeutet "Schüchterner Kerl", was durch die Maske, die sie nie absetzten, verdeutlicht wird.

Auftritte[Bearbeiten]

Vorkommen[Bearbeiten]

Super Mario Bros. 2[Bearbeiten]

Shy Guys kommen das erste Mal in Super Mario Bros. 2 vor. In diesem Spiel arbeiten die Shy Guys für Wart und gehen immer direkt auf Mario, Luigi, Prinzessin Peach oder Toad zu. Es ist aber leicht, auf sie zu springen und sie dann anzuheben und zu werfen. Meistens erscheinen sie aus Vasen. Ihr Aussehen ist rot und pink (oder in der SNES und GBA Version Blau). Außerdem erscheinen in Super Mario Advance riesige Shy Guys. Gelegentlich reitet ein roter Shy Guy auch auf dem Strauß Ostro und bringt ihn dazu, die Gruppe anzugreifen.

Yoshi's Island[Bearbeiten]

In Yoshi's Island traten die Shy Guys als kleine Gegner, die sich hüpfend, rollend, auf Stelzen oder sonstigen Mittel fortbewegen, um Yoshi das Leben schwer zu machen.

Yoshi's Story[Bearbeiten]

In Yoshi's Story tauchen viele Shy Guys als Gegner in den Farben rot, blau, gelb und grün auf, fliegend oder normal. Es gibt noch einen weißen Shy Guy, den man anstatt einem Ei mitführen kann und später einen verlorenen Yoshi zurückbekommt (per Zufallsprinzip).

Yoshi's Island DS[Bearbeiten]

Im zweiten Teil von Yoshi's Island hatten die kleinen Shy Guys ihre eigene kleine Galerie, wo sie alle vertreten waren, darunter auch neue Ideen. Sie sind sehr einfach zu besiegen, durch alle möglichen Wege. Es gibt sehr viele Variationen, unter Anderem Shy Guys mit Stelzen, welche, die sich mit Blumen tarnen, schwimmende Shy Guys und viel mehr. Manchmal schweben sie auch in der Luft. Trifft man sie mit einem Yoshi-Ei, stürzen sie ab und man erhält ein Extra. Oft tauchen Shy Guys auch aus einer Warp-Röhre auf.

Mario Party-Serie[Bearbeiten]

Mario Party[Bearbeiten]

In Mario Party erscheint ein als Piratenkapitän verkleideter Shy Guy im Minispiel Fahnen-Wirrwarr. In diesem Minispiel hebt der Shy Guy eine Flagge hoch, die dem Knopf entspricht, den die Spieler drücken müssen, um nicht aus dem Spiel auszuscheiden. Betätigt ein Spieler den falschen Knopf, kappt der Shy Guy mit seinem Säbel das Seil, an dem der betroffene Spieler befestigt ist und treibt ihn aufs offene Meer hinaus. In der Mario Party: The Top 100- und der Mario Party Superstars-Version von Fahnen-Wirrwarr, trägt der Shy Guy lediglich einen Kapitänshut statt ein komplettes Piratenoutfit.

Neben Shy Guys erscheinen ebenfalls die Unterarten Fly Guys und Speer Guys.

Mario Party 2[Bearbeiten]

In der Mario Party 2-Version von Fahnen Wirrwarr trägt der Shy Guy kein Piratenkostüm mehr und ist mit Pfeil und Bogen bewaffnet statt mit Säbel. Hisst ein Spieler die falsche Flagge, platzt der Shy Guy mittels Pfeils den Ballon des betroffenen Spielers, welcher anschließend in die Tiefe stürzt. In Grabbelbeutel sitzt eine Menge von Shy Guys im Publikum und beobachtet das Spielgeschehen.

Auf dem Spielbrett Mystery Land sind die Shy Guys in kleinen Tempeln aufzufinden. Für fünf Münzen belegen die Shy Guys einen ausgewählten Spieler mit dem Kriechzauber, wodurch der betroffene Spieler in der nächsten Runde nur von 1 bis 3 würfeln kann.

Mario Party 3[Bearbeiten]

In Mario Party 3 erscheint ein Shy Guy namens Glücks Guy, der - passend zu seinem Namen - glücksbasierte Minispiele moderiert. In diesen Glücks-Minispielen hat ein Spieler die Möglichkeit seinen Münzbetrag zu vermehren oder ganz zu verlieren.

Mario Party 4[Bearbeiten]

In Mario Party 4 ist ein Shy Guy Gastgeber des Spielbretts Shy Guys Dschungel-Jam. Die Item-Läden, Buu Huu Häuser und Mini-Mini Spiele des Spielbretts werden von Shy Guys geführt. Gewinnt der Spieler im Story Modus die Partie auf Shy Guys Dschungel-Jam, muss er anschließend gegen Shy Guy im Duell-Minispiel Forschernase siegen, um sein Geschenk zu erhalten.

Im Minispiel Beach Volley ist ein Shy Guy ein spielbarer Charakter. In Minispielen erscheinen Shy Guys in Der Kran hat Schuld und Pilz Doktor. Sie können ebenfalls eventuell im Minispiel Arm des Gesetztes erscheinen. Im Minispiel Kanonen-Krise erscheint ebenfalls die Unterart Kanibalo Guy.

Mario Party 5[Bearbeiten]

In Mario Party 5 erscheinen Shy Guys in den Minispielen Baseball-Ballerei, Dreiersprung, Eishockey, Fortuna-Rennen, Grüner Daumen, Kratzende Kufen, Kurven-Keilerei, Saubermänner in Aktion und Shy Guys High Noon.

In den Minispiel-Modi Minispiel-Rennen und Zehnkampfstadium sitzen Shy Guys im Publikum und beobachten das Spielgeschehen.

Mario Party 6[Bearbeiten]

Auf den Spielbrettern von Mario Party 6 führen die Shy Guys die Kapsel-Läden bei Nacht, ebenfalls moderieren sie auf dem Spielbrett Sternenplatz die verschiedenen Glücksspielattraktionen des Brettes bei Nacht.

Wie in vorherigen Teilen erscheinen Shy Guys in einigen Minispielen. Im Minispiel Abschlag-Akkord halten vier Shy Guys das Abbild eines Knopfes hoch, den die Spieler anschließend betätigen müssen. In Baller, Mann! lösen die Shy Guys auf Anweisungen des Einzelspielers Fallen aus, um das gegnerische Team zu besiegen. Im Einzelspieler-Minispiel Chaos-Kabinett befindet sich ein Shy Guy unter den Verirrten, den es aus I. Gidds Labyrinth zu retten gilt. In Eilpost müssen die Spieler innerhalb eines 30-minütigen Zeitlimits einem Postboten Shy Guy so viele Briefe wie möglich übergeben In Gläserner Weg empfängt ein Shy Guy auf der Spitze des Turms den Sieger des Minispiels. Im Duell-Minispiel Schicksals-Stricke stellen drei Shy Guys den beiden Duellanten drei Schwingseile zur Verfügung. In der Nachtversion von Schneeschlacht unterstützen drei Shy Guys den Einzelspieler gegen die drei Gegenspieler. In Steinige Straßen steuern zwei Shy Guys das Auto der beiden Teams.

Mario Party Advance[Bearbeiten]

In Mario Party Advance arbeitet ein Shy Guy in der Stadtzone von Pilz-City am Bahnhof als Stationsvorsteher. Bezüglich Auftritten in Minispielen erscheinen Shy Guys lediglich in Liftboy als einer der vier möglichen Passagiere auf, die auf das jeweilige Stockwerk gebracht werden müssen.

Mario Party 7[Bearbeiten]

In Mario Party 7 leiten die Shy Guys die Kapsel-Läden und Attraktionen auf den beiden Spielbrettern Canale Grande und Neonopolis.

In Minispielen erscheinen sie in Achter-Kart, Brückenzoll, Fischphobie, Fliesenfeger, Kartenraten, Münziplikator, Placker-Acker, Pustebude, Re-Form, Schneller, Fatal, Unglücksrat, Zwillingssuche und Schneller, Propeller.

Mario Party 8[Bearbeiten]

In Mario Party 8 haben die Shy Guys ihr eigenes Spielbrett genannt Shy Guys Wunderbahn. Die Spieler müssen zur Lokomotive gelangen, um dort von dem Zugführer Shy Guy einen Stern im Austausch für 20 Münzen zu erhalten . Die Shy Guys leiten auf diesem Spielbrett ebenfalls die Bonbonläden. Im Küchenwagen arbeiten zwei Shy Guys als Köche.

In Minispielen erscheinen sie in Baseball-Ballerei, Flagge zeigen, Idealgewicht, Jäger und Sammler, Kartenarena, Korb-Kanonade, Obstrad, Rotationspuzzle, Stempelitis und Wasserski-Gaudi. Ein Shy Guy nimmt ebenfalls am Moped Grand Prix teil.

Mario Party DS[Bearbeiten]

In Mario Party DS erscheinen Shy Guys in insgesamt drei Minispielen. In Bonbon, bitte! müssen die Spieler einem Shy Guy das in einer Sprechblase vorgeführte Bonbon bringen. In Fließband Futter und Grillgut-Kraxler erscheinen sie als Hintergrundfiguren. Im Minispiel Plüschfiguren-Panik erscheint eine Shy Guy-Plüschfigur.

Eine Shy Guy-Figur sowie ein Shy Guy-Orden kann im Spiel freigeschaltet werden, wenn der Spieler eine bestimmte Anzahl von Mario Party-Punkten gesammelt hat.

Mario Party 9[Bearbeiten]

In Mario Party 9 ist ein Shy Guy erstmals innerhalb der Mario Party-Serie spielbar. Schließt der Spieler den Einzelspieler-Modus ab, schaltet er Shy Guy gemeinsam mit Kamek als spielbaren Charakter frei. Im Einzelspieler-Modus steht der Shy Guy zusammen mit Kamek in den Diensten von Bowser, sollte er (oder Kamek) die meisten Mini-Sterne auf einem Spielbrett gesammelt hat, muss der Spieler das Spielbrett erneut durchspielen.

Paper Mario-Serie[Bearbeiten]

In Paper Mario leben sie als Gegner in Shy Guys Spielzeugkiste. Sie stehlen Omle T. eine Bratpfanne, Ross T. sein Wörterbuch, dem Postmeister einen Sack voller Briefe und Blöff seinen Taschenrechner. Zudem zertrampeln sie Minz T.s Blumen und das Bett im Toad-Haus von Toad Town. Ein anderer Shy Guy vertreibt den Verkäufer aus einem Item-Laden und übernimmt diesen, weigert sich aber, Mario Items zu verkaufen. Einer springt auch auf den Gleisen des Zuges zum Klippenberg, sodass dieser nicht abfahren kann. Sogar Luigi findet in seinem Bett einen schlafenden Shy Guy, wie der Spieler aus seinem Tagebuch erfährt. Mario greift die Shy Guys an, sodass sie in die Spielzeugkiste fliehen. Auffällig ist, dass es in der Kiste Shy Guys in den Farben rot, blau, gelb, grün und pink gibt, in Toad Town aber nur rote erschienen sind. In der Spielzeugkiste müssen auch viele Unterspezien von ihnen bekämpft werden, Groove Guys, Medi Guys, Sky Guys und Pyro-Guys. Anti Guy gilt als optionaler Boss, denn statt gegen ihn zu kämpfen, kann Mario ihm auch ein Zitronenbonbon schenken, um den von ihm bewachten Orden zu bekommen. Als Boss der Spielzeugkiste muss General Guy besiegt werden. Dann leben auf Lavalava-Eiland noch eine weitere Unterspezies der Shy Guys, die Speer Guys.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor treten sie nur im Publikum auf. Wie Gumbas und Koopas gelten sie als eher neutrale Zuschauer. Ab und zu klettert einer jedoch hinter die Bühne, um ein Ereignis auszulösen. Es führt oft dazu, dass einer der Kämpfenden von etwas getroffen und dann elektrisch aufgeladen wird. Diesmal tragen alle Shy Guys rote Kleidung.

Auch in Super Paper Mario gehören sie zum Publikum. Hier sind alle Zuschauer freundlich.

Ebenfalls kommen sie in Paper Mario: Sticker Star vor, wo sie Sombreros tragen.

Mario Kart-Serie[Bearbeiten]

Mario Kart Super Circuit[Bearbeiten]

Nur die roten Shy Guys erscheinen bei der Siegerehrung. In Sunset Wilds stehen sie außerdem als Hindernisse da.

Mario Kart Double Dash[Bearbeiten]

Hier erscheinen sie in der Waluigi-Arena als Zuschauer, im Sorbet-Land als Gegner.

Mario Kart DS[Bearbeiten]

In Mario Kart DS ist Shy Guy das erste Mal ein Spielcharakter in der Mario Kart-Serie. Er ist eine Abhilfe, wenn man mit Freunden ein Rennen fahren will. Aber mithilfe eines Nintendo DS Schummelmodul ist es möglich, auch im Einspielermodus mit dem Shy Guy zu spielen, wenn man eine Tastenkombination drückt. Es gibt ihn in verschiedenen Farben.

Mario Kart Wii[Bearbeiten]

Wieder sind sie in der Waluigi-Arena als Zuschauer zu sehen, aber auch in DKs Dschungelpark. Hier sind sie zudem als Gegner in DK Skikane anzutreffen. Einige erscheinen während der Siegerehrung.

Mario Kart 7[Bearbeiten]

In Mario Kart 7 erscheint der rote Shy Guy als fahrbarer Charakter und besitzt die Strecken Shy Guys Basar und Kalimari-Wüste, eine Retro-Strecke aus Mario Kart 64. Man muss erst den Panzer-Cup in der 150 cm³-Klasse gewinnen, um ihn freizuschalten. Andere Shy Guys sind Zuschauer in den Strecken Shy Guys Basar, Toads Piste und Luigis Rennpiste.

Mario Kart 8[Bearbeiten]

In Mario Kart 8 kann abermals der rote Shy Guy gespielt werden, allerdings muss er diesmal nicht freigeschaltet werden. Er gehört zu den leichten Fahrern. Als Strecke besitzt er Shy Guys Wasserfälle. Durch Herunterladen zweier DLCs kann man ihn aber auch in den Farben blau, gelb, pink, hellblau, grün, orange, schwarz und weiß auswählen.

Mario Strikers Charged Football[Bearbeiten]

In Mario Strikers Charged Football kann man Shy Guys als Teamkameradem um sich scharen. Sie sind Allrounder und haben durchschnittliche Werte in allen Bereichen. Wenn man sie aber zum Trickschuss kommen lässt, können sie Torwart Kritter für kurze Zeit außer Gefecht setzen.

Mario & Luigi: Abenteuer Bowser[Bearbeiten]

Im dritten Teil der Mario & Luigi-Serie sind die Shy Guys eine Spezialattacke Bowsers, die Schleuder Guys. Bowser muss sie jedoch, wie alle anderen Schergen, erst aus einem Käfig befreien, in den sie von Krankfried eingesperrt wurden. Wenn Mario und Luigi gegen Bowser kämpfen, ist dies ebenfalls eine seiner Attacken.

Die restlichen Shy Guys werden hier von Krankfried kontrolliert und heißen Krank Guy. Dabei haben sie seine Gesichtszüge verpasst bekommen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Luigi ist der Einzige, der Shy Guy ohne Maske sah. Dies geschah in Mario Power Tennis, als Shy Guy bei der Trophäenübergabe stolperte.
  • Zudem kann man in Luigi´s Mansion den Geist-Shy Guys die Maske absaugen, jedoch sieht man nur die Augen.
  • Shy Guys gehören zu den wenigen Spezien, die keinen König haben. Jedoch gibt es mit General Guy einen höher gestellten Shy Guy.
  • In der Mario Baseball-Serie teilen die Shy Guys und Birdo sich ein gutes Chemistry. Wahrscheinlich liegt das daran, dass beide ihren ersten Auftritt als Gegner in Super Mario Bros. 2 hatten.

Galerie[Bearbeiten]

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.