Roter Tiegel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roter Tiegel
PM Sprite Roter Tiegel.png
Roter Tiegel
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Art Tiegel
Primärer Effekt Gefäß
Meist benutzt von Mekoopalem

Als Roter Tiegel bezeichnet man einen roten Tiegel, also ein feuerfestes Gefäß, das aussieht wie eine Vase und als Wichtiges Item behandelt wird.

In Paper Mario findet der einzige Auftritt des Roten Tiegels statt. Er wird benötigt, um Mekoopalem einen Gefallen zu tun, den er verlangt, wenn zuvor 19 andere Gefallen erledigt wurden. Damit kann er ihn erst nach der Rückkehr aus den Blütenfeldern von Mario und seinen Partnern verlangen, also wenn das 6. Kapitel beendet wurde. Allerdings kann man schon im 2. Kapitel den Roten Tiegel bekommen. Dazu muss in Mini-Mausers Item-Laden in der Stadt Staubtrockener Vorposten der Reihe nach ein Staubhammer, eine Trockenpasta, ein zweiter Staubhammer und ein Trockenpilz gekauft werden. Dann gibt Mini-Mauser Mario den Roten Tiegel. Allerdings gefällt er Mekoopalem nicht mehr, da er ihm schmutzig erscheint. Trotzdem behält er den Roten Tiegel und belohnt Mario mit drei Sternsplittern, eine für ihn typische Belohnung.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Man kann ihn, wie erwähnt, schon bekommen, bevor Mekoopalem ihn verlangt.