Roter Magikoopa

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Roter Kamek)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roter Magikoopa
PM2 Sprite Roter Kamek.png
Sprite in PM2
Informationen
Max. KP PM 11
PM2 7
Angriff PM 3
PM2 4
Defensive 0
Fundort PM Lavalava-Eiland
PM2 Falkenheim
Lexikon
36 37 38

Der Rote Magikoopa, fälschlicherweise auch als Roter Kamek bezeichnet, erscheint als Gegner der Spezies Magikoopa in den Spielen Paper Mario und Paper Mario: Die Legende vom Äonentor sowie als spielbarer Charakter in der Mario Baseball-Serie.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paper Mario[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roter Kamek mit und ohne Besen in Paper Mario

Im Spiel Paper Mario treten sie das erste mal auf. Sie können den Angriffswert der anderen Gegner erhöhen sowie Klone erschaffen. Um der magischen Explosion auszuweichen, muss man den Schutz richtig einsetzen. Manchmal reiten sie auch auf Besen, dies hat aber keine Auswirkungen auf die Statuswerte. Das einzige Problem ist, dass man ihn dann nicht mehr mit dem Hammer oder mit Koopers Panzerstoß erwischen kann. Sie können im Jade-Dschungel, in den Blütenfeldern und im Kristall-Palast gefunden werden.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Spiel Paper Mario: Die Legende vom Äonentor kommt nur ein einziger Roter Magikoopa vor. In der Falkenheim-Arena gibt es ein Team aus Kameks, welche unabhängig von der Koopa-Truppe kämpfen. Der Rote Magikoopa kann die Angriffs- und Verteidigungskraft seiner Teampartner erhöhen und reitet nicht auf einem Besen.

Mario Baseball-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man kann in den Spielen Mario Superstar Baseball und Mario Super Sluggers bei der Farbe von Magikoopa Rot auswählen. So ist der Rote Magikoopa auch in diesen Spielen zu finden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]