Bibber-City

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bibber-City
PM Screenshot Bibber-City.jpg
Eingang von Bibber-City
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario
Liegt in Toad Town
Einwohner Pinguine

Bibber-City ist eine kalte und frostige Stadt in Paper Mario. Die Stadt ist das Zuhause von vielen Prall-Pingus. Mario und sein Partner müssen nach ihrer Ankunft einen mysteriösen Mordfall an Bürgermeister Pinguin klären, bevor sie weitergehen können. Zum Glück stellt sich heraus, dass der Bürgermeister noch lebt und nur ausgerutscht und bewusstlos war. Außerdem kann Mario einen Ultra-Pilz und fünf normale Pilze bei seinem ersten Besuch in Bibber-City erhalten, wenn er im Toad-Haus übernachtet. Anschließend erhält Mario nach einer Übernachtung im Toad-Haus eine Eis-Kartoffel, ein Item, welches für ein paar Rezepte benötigt wird. Im Westen der Stadt führt ein Weg zur Verschneiten Ebene.

Wichtige Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namentlich bekannte Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]