Riesenkeks

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesenkeks
px
Riesenkeks
Informationen
Vorkommen Paper Mario
Gekocht von Omle T.
Geheilte BP 20

Beim Riesenkeks handelt es sich um ein Heilitem und ein Rezept. Er sieht aus wie ein runder, dunkelbrauner Keks mit hellen Streuseln, hinter dem sich ein weiterer, quadratischer Keks aus je zwei dunkel- und hellbraunen Quadraten befindet.

Der Riesenkeks tritt nur im Spiel Paper Mario für das Nintendo 64 auf. Wie andere Rezepte können Mario und seine Partner ihn nirgendwo kaufen. Er muss von der Köchin in Toad Town, Omle T., kochen lassen. Als Zutaten verwendet sie immer eine in Shy Guys Spielzeugkiste erhältliche Backmischung und dazu entweder ein Ei, eine Gum-Nuss oder eine Beere aus den Blütenfeldern. Von ihnen eignen sich die Rubin-Beere, die Azur-Beere und die Gold-Beere für den Riesenkeks, lediglich die Blubb-Beere eignet sich nicht.

Ein Riesenkeks stellt 20 BP wieder her. Er sollte mit einer Gum-Nuss gekocht werden, da die Wirkung seiner Zutaten mit ihr am meisten steigt, nämlich um 16 BP.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]