Spucker

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sushie greift einen Speer Guy mit dem Spucker an.

Beim Spucker handelt es sich um eine Technik, bei welcher ein Gegner angegriffen wird, indem der Angreifer ihn mit einem schnellen, starken Wasserstrahl bespuckt.

Paper Mario beinhaltet den einzigen Auftritt des Spuckers. Dieser zählt zu den Techniken der Partnerin Sushie, welche sich Mario in der Yoshi-Siedlung auf Lavalava-Eiland anschließt. Um das Action-Kommando auszuführen, muss der Spieler den A-Knopf drücken, um eine Leiste zu füllen. Ganz voll sollte diese aber nicht werden, da Sushie sonst überläuft und das Wasser verschwindet, ohne dass sie damit angreifen kann. Der Spucker kostet 3 BP und wirkt am stärksten gegen aus Feuer bestehende Gegner, da diese sich sehr empfindlich gegenüber Angriffen zeigen, die etwas mit Wasser oder Eis zu tun haben. Somit kann Sushie mit dem Spucker auch den feurigen Lava Blubs großen Schaden zufügen und auch gegen die in Flammen stehende Lava-Piranha leistet er gute Dienste, wenn Sushie noch nicht den Ultra-Rang erreicht hat und den Tsunami beherrscht.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]