Liftschlüssel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liftschlüssel
PM2 Sprite Liftschlüssel (Tulpenbach).png
Liftschlüssel aus Tulpenbach
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Schlüssel
Primärer Effekt Setzt einen Aufzug in Betrieb
Meist benutzt von Mario

Bei Liftschlüsseln handelt es sich um kleine Schlüssel, die dazu dienen, Aufzüge zum Fahren zu bringen.

Im Spiel Paper Mario: Die Legende vom Äonentor haben die Liftschlüssel ihren einzigen Auftritt. Insgesamt treten drei von ihnen auf, wobei es zwei unterschiedliche Varianten gibt.

Die erste Variante sieht aus wie ein normale, orangefarbener Schlüssel. Von ihr existiert nur ein Exemplar, dieses liegt unten im Bahnhof von Tulpenbach auf einem Regalbrett und kann mit dem Ultra-Sprung oder Mini-Yoshis Flatterflug leicht erreicht werden. Mit diesem Schlüssel muss Mario den Aufzug im ersten Raum des Bahnhofes aufschließen, damit er die Fluffys aus diesem verjagen kann und der Glimmer-Liner seine Reise fortsetzen kann.

Von der anderen Variante gibt es zwei Exemplare, die an Schlüsselkarten erinnern und wie diese nur im Crucionen-Hauptquartier auftreten. Der erste dieser Liftschlüssel lässt sich gewinnen, indem Mario im rechten Raum des Erdgeschosses den leuchtenden Kacheln bis zu seiner Kiste folgt. Mit ihm kann er den Aufzug aufschließen, der das Erdgeschoss und die beiden ersten Untergeschosse miteinander verbindet. Für den zweiten Liftschlüssel muss Mario das Quiz im ersten Untergeschoss gewinnen. Er dient zum Öffnen des anderen Fahrstuhls, mit dem auch das dritte und das vierte Untergeschoss besucht werden können.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Obwohl sich die beiden Liftschlüssel im Crucionen-Hauptquartier im Aussehen nicht unterscheiden, muss es sich um zwei verschiedene Liftschlüssel handeln, da der erste in seinem Schloss steckt, wenn Mario den zweiten bekommt.