Schwarzer Schlüssel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwarzer Schlüssel
PM2 Sprite Schwarzer Schlüssel.png
Ein Schwarzer Schlüssel
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Schlüssel
Primärer Effekt Öffnet eine Schwarze Truhe
Meist benutzt von Mario

Als Schwarzer Schlüssel wird, wie der Name sagt, ein Schlüssel in der Farbe schwarz bezeichnet. Er dient zum Öffnen einer Schwarzen Truhe. Da es in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vier schwarze Truhen gibt, kommen logischerweise auch vier Schwarze Schlüssel vor, um sie zu öffnen.

Alle vier Schwarzen Schlüssel findet Mario in der Nähe ihrer Truhen.

Der erste Schwarze Schlüssel liegt auf einer Plattform im Raum rechts neben dem Äonentor in den Katakomben. Um ihn zu erhalten, muss Mario die Treppe raufsteigen und sich auf diese Plattform fallen lassen. Die Treppe muss zweimal bestiegen werden, da sie zum Nebenraum führt, in dem die Truhe steht. Wird sie geöffnet, lernt Mario den Fliegermodus.

Die nächste Truhe findet man im Erdgeschoss von Lohgards Burg. Ihr Schlüssel wird in einer Schatzkiste im Raum daneben aufbewahrt, der sich in ein Labyrinth verwandelt, wenn Mario den Schlüssel geholt hat. Dann muss er wegen der absenkbaren Decke den Raum in einem bestimmten Zeitlimit verlassen, ansonsten heißt es Game Over. Öffnet man diese Truhe, kann Mario den Papiermodus anwenden und aus dem Kerker der Truhe entkommen.

Die dritte Truhe steht im Lager des Düsterdorfer Item-Ladens. Ihr Schlüssel befindet sich auf dem Düsterweg hinter einem umgekippten Baumstamm und kann mit Koopio erreicht werden. Nun kann die Truhe geöffnet werden. Mit dem nun erlernten Rollmodus kommt Mario auf der anderen Seite des Baumstamms weiter.

In der Piratenhöhle steht die letzte Schwarze Truhe. Zuerst muss man mit ihr sprechen. Die danach auftauchende Kalte Glut bewacht den fehlenden Schlüssel und muss deshalb im Kampf besiegt werden, damit Mario den Schlüssel als Belohnung erhält. Schließt Mario die Truhe auf, lernt er den Schiffsmodus.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Da die Königin der Finsternis vorgesehen hat, dass die Vier Helden für immer in den Truhen bleiben sollen, gibt es keine Erklärung für das Vorhandensein der Schwarzen Schlüssel.