Das Wiki ist nun erfolgreich auf den neuen Server umgezogen und kann von euch wieder gelesen und auch bearbeitet werden! Weitere Informationen findet ihr im Forum, dort könnt ihr auch Fehler melden.

Bombov

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bombov
PM2 Sprite Bob-omb2.png
Sprite von ihm
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Bob-omb
Residenz Großfrostheim
Verbindungen Mario, Bart-omb
Mitglied in Einwohner von Großfrostheim

Bombov erscheint nur in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor und gehört der Spezies Bob-omb an. Er wohnt wie viele Bob-ombs des Spiels in Großfrostheim. Wie fast alle Bob-ombs dieses Dorfes besitzt er eine hellblaue Farbe und eine braune Pelzkappe. Bummbine und der Großfrostheim-Bürgermeister gelten hier als Ausnahmen. Mario trifft ihn neben der Statue der Kanone, die vor dem Item-Laden steht. Bombov spielt mit Ausnahme eines Auftrags der Job-Agentur keine wichtige Rolle im Spiel, ähnlich wie z. B. die Toads in Falkenheim. Der Auftrag besteht darin, in der 50. Etage des Duellkerkers an der linken Wand mit Bart-omb einen Wunsch von ihm wegzusprengen, da dieser sich nicht erfüllt hat.

Trivia

  • Sein Name ist eine Anspielung auf das Wort "Bombe", die russisch klingende Endung ov gibt es noch bei zwei anderen Bob-ombs des Dorfes: Nitrov und Explosov.
  • Durch den Auftrag erfährt man, dass er eine Freundin namens Bombalga hat. Mario lernt diese jedoch nicht kennen, ihrem Namen nach gehört sie aber auch zu den Bob-ombs.