Robo-Koopa

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robo-Koopas (engl. Mecha-Koopas von mechanisch) sind aufziehbare Maschinen von Bowser.

Sie traten erstmals in Super Mario World auf. Dort erschienen sie nur in Bowsers Festung, wo er sie im finalen Bosskampf einsetzt. Bowser wirft mit Robo-Koopas. Diese muss Mario per Sprung kampfunfähig machen, greifen und auf Bowsers Kopf werfen.

In Mario Kart: Super Circuit halten sich drei kleine Robo-Koopas kurz vor dem Ziel von Bowsers Festung 4 auf. Sie laufen über die Strecke und beißen die Fahrern, die ihnen zu nahe kommen.

Seit langer Zeit haben sie wieder einen Auftritt in New Super Mario Bros. Wii, wo sie in jedem Luftschiff auftreten und damit auch unter dem Kommando von Bowser Jr. stehen.

In der Spielzeugschachtel-Galaxie von Super Mario Galaxy erscheinen sie ebenfalls, wo sie zusätzlich noch Feuer speien können.

Weitere Auftritte fanden in Mario Party Advance und Mario Party 7 statt.

Der Robo-Koopa hatte in der Super Mario World TV-Folge Gutenachtgeschichte auch einen Auftritt, wo er in Bowsers Festung lebte.

Galerie