Puls-Juwel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puls-Juwel
PM Sprite Puls-Juwel.png
Das Puls-Juwel
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Art Edelstein
Primärer Effekt Zeigt den Weg in die Staubtrockenen Ruinen
Meist benutzt von Mario


Das Puls-Juwel stellt einen rosa Edelstein dar, den Mario braucht, um den Tempel Staubtrockene Ruinen in der Staubtrockenen Wüste finden und betreten zu können.

Das Puls-Juwel kommt nur im Nintendo 64-Spiel Paper Mario vor. Mario und seine Partner erhalten es in der Stadt Staubtrockener Vorposten, die in der Staubtrockenen Wüste liegt. Zuerst müssen sie Maustafa finden, bevor er ihnen das Puls-Juwel gibt und erklärt, wozu es dient. Nun wird das Puls-Juwel als Wichtiges Item getragen. Wird mit ihm die Wüste durchquert, pulsiert das Licht im Juwel, woher es seinen Namen hat. Außerhalb der Wüste (z. B. in Toad Town) bemerkt man das Puls-Juwel gar nicht. Je näher man sich am Gebiet mit dem Eingang zu den Ruinen befindet, umso schneller pulsiert das Licht. So führt das Puls-Juwel Mario zu einem Felsen, in den er es einsetzen kann. Wenn er dies getan hat, sieht man die Staubtrockenen Ruinen aus dem Sand kommen.

Trivia

  • Sein Name kommt von "pulsieren", da das Sonnenlicht in ihm pulsiert.