Shy Guy

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Shy Guy
ShyGuyMSS.PNG
Der "Maskenmann"
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Bros. 2 (1988)
Letzter Auftritt Captain Toad: Treasure Tracker (2014)
Spezies Shy Guy
Verbindungen Koopa-Truppe


Shy Guys sind Gegner sowie Freunde, die meistens fiese Hintergedanken haben und es darauf absehen, Mario und Co. bei ihren Abenteuern zu behindern oder ihnen zu helfen. Sie kommen in vielen Mario-Spielen vor und gehören zu den Hauptgegnern.

Das Besondere an Shy Guys ist, dass sie auch unterschiedliche Farben haben und damit auch unterschiedliche Schwächen und Stärken besitzen. Besonders in Paper Mario ist das sehr wichtig. Am besten zu besiegen sind sie mit einem Sprung auf dem Kopf.

Name

Der Name "Shy Guy" leitet sich aus dem Englischen ab und bedeutet "Schüchterner Kerl", was durch die Maske, die sie nie absetzten, verdeutlicht wird.

Auftritte

Vorkommen

Super Mario Bros. 2

Shy Guys kommen das erste Mal in Super Mario Bros. 2 vor. In diesem Spiel arbeiten die Shy Guys für Wart und gehen immer direkt auf Mario, Luigi, Prinzessin Peach oder Toad zu. Es ist aber leicht, auf sie zu springen und sie dann anzuheben und zu werfen. Meistens erscheinen sie aus Vasen. Ihr Aussehen ist rot und pink (oder in der SNES und GBA Version Blau). Außerdem erscheinen in Super Mario Advance riesige Shy Guys. Gelegentlich reitet ein roter Shy Guy auch auf dem Strauß Ostro und bringt ihn dazu, die Gruppe anzugreifen.

Yoshi's Island

In Yoshi's Island traten die Shy Guys als kleine Gegner, die sich hüpfend, rollend, auf Stelzen oder sonstigen Mittel fortbewegen, um Yoshi das Leben schwer zu machen.

Yoshi's Story

In Yoshi's Story tauchen viele Shy Guys als Gegner in den Farben rot, blau, gelb und grün auf, fliegend oder normal. Es gibt noch einen weißen Shy Guy, den man anstatt einem Ei mitführen kann und später einen verlorenen Yoshi zurückbekommt (per Zufallsprinzip).

Yoshi's Island DS

Im zweiten Teil von Yoshi's Island hatten die kleinen Shy Guys ihre eigene kleine Galerie, wo sie alle vertreten waren, darunter auch neue Ideen. Sie sind sehr einfach zu besiegen, durch alle möglichen Wege. Es gibt sehr viele Variationen, unter Anderem Shy Guys mit Stelzen, welche, die sich mit Blumen tarnen, schwimmende Shy Guys und viel mehr. Manchmal schweben sie auch in der Luft. Trifft man sie mit einem Yoshi-Ei, stürzen sie ab und man erhält ein Extra. Oft tauchen Shy Guys auch aus einer Warp-Röhre auf.

Mario Party-Serie

In den Konsolenspielen von Mario Party hat er hin und wieder kleine Gastauftritte in Form von Minispielen oder Board-Events. Seinen größten Auftritt hatte Shy Guy in Mario Party 4, in welcher er einen von fünf Gastgebern spielt und ihm dort ein eigengestaltenes Brett gewidmet ist (Shy Guy's Jungle Jam). Das Thema dieses Brettes ist Dschungel & Abenteuer.

In dem Handheld Spiel Mario Party DS erhalten die Shy Guys einen weiteren Gastauftritt als Nebencharaktere.

In Mario Party 9 ist er spielbar.

Paper Mario-Serie

In Paper Mario leben sie als Gegner in Shy Guys Spielzeugkiste. Sie stehlen Omle T. eine Bratpfanne, Ross T. sein Wörterbuch, dem Postmeister einen Sack voller Briefe und Blöff seinen Taschenrechner. Zudem zertrampeln sie Minz T.s Blumen und das Bett im Toad-Haus von Toad Town. Ein anderer Shy Guy vertreibt den Verkäufer aus einem Item-Laden und übernimmt diesen, weigert sich aber, Mario Items zu verkaufen. Einer springt auch auf den Gleisen des Zuges zum Klippenberg, sodass dieser nicht abfahren kann. Sogar Luigi findet in seinem Bett einen schlafenden Shy Guy, wie der Spieler aus seinem Tagebuch erfährt. Mario greift die Shy Guys an, sodass sie in die Spielzeugkiste fliehen. Auffällig ist, dass es in der Kiste Shy Guys in den Farben rot, blau, gelb, grün und pink gibt, in Toad Town aber nur rote erschienen sind. In der Spielzeugkiste müssen auch viele Unterspezien von ihnen bekämpft werden, Groove Guys, Medi Guys, Sky Guys und Pyro-Guys. Anti Guy gilt als optionaler Boss, denn statt gegen ihn zu kämpfen, kann Mario ihm auch ein Zitronenbonbon schenken, um den von ihm bewachten Orden zu bekommen. Als Boss der Spielzeugkiste muss General Guy besiegt werden. Dann leben auf Lavalava-Eiland noch eine weitere Unterspezies der Shy Guys, die Speer Guys.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor treten sie nur im Publikum auf. Wie Gumbas und Koopas gelten sie als eher neutrale Zuschauer. Ab und zu klettert einer jedoch hinter die Bühne, um ein Ereignis auszulösen. Es führt oft dazu, dass einer der Kämpfenden von etwas getroffen und dann elektrisch aufgeladen wird. Diesmal tragen alle Shy Guys rote Kleidung.

Auch in Super Paper Mario gehören sie zum Publikum. Hier sind alle Zuschauer freundlich.

Ebenfalls kommen sie in Paper Mario: Sticker Star vor, wo sie Sombreros tragen.

Mario Kart-Serie

Mario Kart Super Circuit

Nur die roten Shy Guys erscheinen bei der Siegerehrung. In Sunset Wilds stehen sie außerdem als Hindernisse da.

Mario Kart Double Dash

Hier erscheinen sie in der Waluigi-Arena als Zuschauer, im Sorbet-Land als Gegner.

Mario Kart DS

In Mario Kart DS ist Shy Guy das erste Mal ein Spielcharakter in der Mario Kart-Serie. Er ist eine Abhilfe, wenn man mit Freunden ein Rennen fahren will. Aber mithilfe eines Nintendo DS Schummelmodul ist es möglich, auch im Einspielermodus mit dem Shy Guy zu spielen, wenn man eine Tastenkombination drückt. Es gibt ihn in verschiedenen Farben.

Mario Kart Wii

Wieder sind sie in der Waluigi-Arena als Zuschauer zu sehen, aber auch in DKs Dschungelpark. Hier sind sie zudem als Gegner in DK Skikane anzutreffen. Einige erscheinen während der Siegerehrung.

Mario Kart 7

In Mario Kart 7 erscheint der rote Shy Guy als fahrbarer Charakter und besitzt die Strecken Shy Guys Basar und Kalimari-Wüste, eine Retro-Strecke aus Mario Kart 64. Man muss erst den Panzer-Cup in der 150 cm³-Klasse gewinnen, um ihn freizuschalten. Andere Shy Guys sind Zuschauer in den Strecken Shy Guys Basar, Toads Piste und Luigis Rennpiste.

Mario Kart 8

In Mario Kart 8 kann abermals der rote Shy Guy gespielt werden, allerdings muss er diesmal nicht freigeschaltet werden. Er gehört zu den leichten Fahrern. Als Strecke besitzt er Shy Guys Wasserfälle. Durch Herunterladen zweier DLCs kann man ihn aber auch in den Farben blau, gelb, pink, hellblau, grün, orange, schwarz und weiß auswählen.

Mario Strikers Charged Football

In Mario Strikers Charged Football kann man Shy Guys als Teamkameradem um sich scharen. Sie sind Allrounder und haben durchschnittliche Werte in allen Bereichen. Wenn man sie aber zum Trickschuss kommen lässt, können sie Torwart Kritter für kurze Zeit außer Gefecht setzen.

Mario & Luigi: Abenteuer Bowser

Im dritten Teil der Mario & Luigi-Serie sind die Shy Guys eine Spezialattacke Bowsers, die Schleuder Guys. Bowser muss sie jedoch, wie alle anderen Schergen, erst aus einem Käfig befreien, in den sie von Krankfried eingesperrt wurden. Wenn Mario und Luigi gegen Bowser kämpfen, ist dies ebenfalls eine seiner Attacken.

Die restlichen Shy Guys werden hier von Krankfried kontrolliert und heißen Krank Guy. Dabei haben sie seine Gesichtszüge verpasst bekommen.

Trivia

  • Luigi ist der Einzige, der Shy Guy ohne Maske sah. Dies geschah in Mario Power Tennis, als Shy Guy bei der Trophäenübergabe stolperte.
  • Zudem kann man in Luigi´s Mansion den Geist-Shy Guys die Maske absaugen, jedoch sieht man nur die Augen.
  • Shy Guys gehören zu den wenigen Spezien, die keinen König haben. Jedoch gibt es mit General Guy einen höher gestellten Shy Guy.
  • In der Mario Baseball-Serie teilen die Shy Guys und Birdo sich ein gutes Chemistry. Wahrscheinlich liegt das daran, dass beide ihren ersten Auftritt als Gegner in Super Mario Bros. 2 hatten.

Galerie

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.