Super-Hammer (Item)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um das Item. Informationen über den Gegner aus Super Mario Galaxy 2 findest du unter Super-Hammer (Gegner).

Super-Hammer
PM Sprite Super-Hammer.png
Super-Hammer
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong (1994)
Letzter Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Hammer
Primärer Effekt Mario kann Blöcke kaputtschlagen und Gegnern mehr Schaden zufügen
Meist benutzt von Mario


Der Super-Hammer erscheint in verschiedenen Spielen und gilt als stärkere Version des normalen Hammers.

Sein erster Auftritt erfolgt in Donkey Kong für den Game Boy. Mit dem normalen Hammer kann Mario hier alle Gegner besiegen, mit dem Super-Hammer lassen sich zusätzlich noch Blöcke zerstören. Hat Mario einen Super-Hammer, kann er nicht springen.

In Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars kann der Super-Hammer im Item-Laden von Marrymore gekauft und von Mario als Waffe eingesetzt werden.

In Paper Mario befindet sich der Super-Hammer in den Staubtrockenen Ruinen und dient zum Zerschlagen von Steinblöcken. Außerdem fügen alle Hammer-Angriffe den Gegnern mehr Schaden zu, wenn Mario den Super-Hammer besitzt.

In Mario & Luigi: Superstar Saga dient er dazu, die Felsen zu zerschlagen, die den Weg ins Gröhltal versperren.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor beinhaltet den letzten Auftritt des Super-Hammers. Mario bekommt ihn in Falkenheim, nachdem ihm Toadskova, genannt X, per E-Mail in die Bar geschickt hat. Dort überreicht Bohnhard ihm den Super-Hammer. Er gilt als sehr wertvoll. Mit ihm kann Mario einen Wirbelschlag einsetzen, Gegnern mehr Schaden zufügen als mit dem normalen Hammer und Große Gelbe Blöcke kaputt schlagen.

Trivia