Dunkel-Pieks-Skelebit

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunkel-Pieks-Skelebit
SPM Sprite Fangkarte 163.png
So sieht er aus
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario (2007)
Max. KP 30
Angriff 4
Defensive 4
Fundort Grube der 100 Prüfungen in Flopstadt
Fangkarten-Typ Normal
Fangkarten
162 163 164


Unter dem Dunkel-Pieks-Skelebit versteht man einen Dunkel-Gegner, der aussieht wie der schwarze, gesichtslose Schatten eines Pieks-Skelebits. Wie dieser trägt er eine Lanze und hat einen Stachel auf seinem Kopf.

In Super Paper Mario hat der Dunkel-Pieks-Skelebit seinen bisher einzigen Auftritt. Mario, Prinzessin Peach, Luigi und Bowser begegnen ihm nur in der Grube der 100 Prüfungen in Flopstadt, wo er in den Etagen 79, 81, 83 und 97 lebt. Dies zeigt, dass er als eher starker Gegner der Grube gilt. Als Angriff setzt ein Dunkel-Pieks-Skelebit seine Lanze ein. Wegen ihr und seinem Stachel kann er nicht mit Sprüngen angegriffen werden, sondern er sollte mit den Pixl und Bowsers Feuer-Atem besiegt werden.

Ein Dunkel-Pieks-Skelebit verfügt über 30 KP, die Angriffs- und Verteidigungskraft liegen beide bei 4.

Trivia

  • Es heißt, dass Skelebiter wegen ihrer Bosheit zu Lebzeiten ihr Dasein in Untendrunten verbringen müssen, dies trifft auf ihn und den Dunkel-Skelebit jedoch nicht zu, da Schatti diese Spezien erschaffen hat und sie in Untendrunten noch nie gesehen wurden.