Bratpilz

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Bratpilze)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bratpilz
px
Bratpilz
Informationen
Vorkommen Paper Mario, Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, Super Paper Mario
Gekocht von Omle T., Racle T., Safrania
Geheilte KP 6 (PM und PM2); 15 (SPM)
Geheilte BP 2 (PM und PM2)


Unter einem Bratpilz wird ein zu den Rezepten gehörendes Item verstanden, welches in Paper Mario und Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vorkommt. Es sieht aus wie eine hellbraune Masse, auf der noch weiße Punkte erkannt werden können, die vermutlich von Pilzen stammen.

Der Bratpilz lässt sich sehr einfach herstellen, sowohl Omle T. in Paper Mario als auch Racle T. in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor kochen ihn aus nur einem Pilz oder auch einem Super-Pilz.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor lässt er sich sogar durch einen Trockenpilz kochen, sobald der Job-Agentur-Auftrag von Racle T. ausgeführt wurde und sie das Kochbuch aus der Spukabtei besitzt. Wenn möglich, sollte ihr dann für einen Bratpilz immer ein Trockenpilz gebracht werden, da dieser mit 2 Münzen am wenigsten von allen Bratpilz-Zutaten kostet und zudem mit nur geringem Aufwand beschafft werden kann. Ihn verkauft Zwinky im westlichen Item-Laden von Rohlingen, also nicht weit von Racle T.s Haus entfernt.

In beiden Spielen heilt das Item 6 KP und 2 BP bei Mario oder seinem Partner. Der Bratpilz kann aber auch für 5 Münzen in einem Item-Laden verkauft werden.

In Super Paper Mario wird es als Bratpilze bezeichnet, außerdem heilt es 15 KP und den Status Vergiftung. Safrania nutzt als Zutat ein Pilzmix. Die Bratpilze sehen etwas anders aus als in den Vorgängern, so können auf dem Teller mehrere braune Pilze mit Stielen erkannt werden.

Trivia

  • Da Dillia nur Rezepte mit zwei Zutaten zubereitet, kann sie keine Bratpilze kochen, sodass Mario in Super Paper Mario Safrania besuchen muss, um Bratpilze zu bekommen.