Toadskova

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toadskova
PM2 Artwork Toadskova.png
Assistentin von Clubbone
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Toad
Verbindungen Mario, Toadskov


Toadskova ist ein weiblicher Toad in einem dunkelroten Ganzkörperanzug mit farblich passenden Schuhen, welche in Falkenheim wohnt und in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auftritt.

Anfangs arbeitet sie als Assistentin für den Falkenheimer Manager Clubbone. Das erste Mal kommt sie im Büro von Clubbone vor. Sie arbeitet für ihn, da sie etwas über ihren verschollenen Bruder Toadskov herausfinden möchte.

Zu ihren Aufgaben gehört die Einweisung neuer Kämpfer wie Mario und Flapp, wobei Toadskova sie in ihre Garderoben bringt und ihnen die Regeln in der Arena erklärt. Außerdem bezahlt sie die Kämpfer. Zudem ermahnt sie Samum, den sie beim Spionieren erwischt. Dies zeigt, dass sie eine strenge Seite hat. Das merkt man auch, wenn Mario vor seinem ersten Kampf die Rangliste sehen möchte.

Toadskova ohne Dienstkleidung

In manchen Mails, die Mario in Falkenheim bekommt, ist die Unterschrift "X", was in Wirklichkeit Toadskova ist. Diese Mails enthalten Anweisungen, die der Spieler ausführen muss, um weiterzukommen. Später stellt sich heraus, dass Clubbone die Kämpfer aus Falkenheim (die als verschollen galten) entführt hat. Mit einer Maschine, die das Sternjuwel als Energiequelle nutzt, verwandelt sich Clubbone in Mega-Clubbone, der gegen Mario antritt. Zum Glück kann Mario ihn doch noch besiegen. Seine Maschine spuckt danach Toadskova's Bruder Toadskov aus, worüber sich alle sehr wundern, was danach mit Clubbone passiert, ist unklar.

Von da an leitet Toadskova die Arena von Falkenheim. Nun legt sie auch Gegner und Auflagen für die Kämpfer fest und kündigt sie im Ring an, so wie Clubbone es getan hat, übernimmt also seine Aufgaben mit. Wenn Mario mit Mini-Yoshis Hilfe in ihr Büro kommt (so wie er es vor dem Bosskampf gegen Clubbone getan hat), erklärt sie deshalb, sie sei gerade ziemlich im Stress, was sich bis zum Ende des Spiels auch nicht ändert.

Von ihr ist auch ein Auftrag in der Job-Agentur zu erledigen. Mario muss die Trainingsunterwäsche der Kämpfer aus dem Lager räumen und sie Gumbaniel zum Entsorgen bringen. Toadskova schenkt ihm Münzen, außerdem schreibt sie Mario noch eine Mail unter ihrem richtigen Namen.

Zudem muss Mario bei ihr für einen Auftrag von Brillan T. ein ausgeliehenes Buch holen und dieser zurückbringen. Sie hat es sich ausgeliehen, um die Geschäfte der Arena besser führen zu können.

Desweiteren steht in der Bar von Falkenheim eine schwarz gekleidete Toad-Dame, von der anfangs niemand weiß, wer sie ist und die zwischendurch von Bellvis angemacht wird. Wurde die Königin der Finsternis besiegt, verrät sie sich, indem sie sich bei Mario für Dark Toadsters Rettung bedankt und ihm sagt, dass es Toadskov gut geht. Da außer Toadskova, Toadskov, Mario und seinen Partnern niemand den richtigen Namen von Dark Toadster kennt und die Dame dieselbe Frisur hat wie Toadskova, handelt es sich dabei sehr wahrscheinlich um sie.

Trivia

  • Ihr Name stellt die weibliche Form des Namens ihres Bruders Toadskov dar.